Erst vor kurzem wütete der Hurrikane „Irma“ über die Karibik. Dabei machte eine waghalsiger Flug von Delta Airlines von New York nach Puerto Rico auf sich aufmerksam. Der Hurrikane fegte mit Stärke 5 über die kleine Karibik Insel als sich einige Airlines zur Landung näherten. Während alle anderen umdrehten entschied sich Delta Airlines für ein gefährliches Landemanöver mitten im Hurrikane.

Dabei nutze der Pilot eine kleine Lücke in den Ausläufern des Hurrikans um sicher zu landen.  Das ganze Spektakel wurde von hunderttausenden von Menschen live auf Flight Radar verfolgt und auf Twitter und Facebook zahlreich kommentiert, diskutiert und geliked. Aber wie funktioniert die online Flugverfolgung?

Flüge bequem und einfach online verfolgen.

Wer kennt das nicht, nahe Freunde oder die eigene Familie sind auf dem Weg in den Urlaub. Die quälende Funkstille während des Fluges, bis zum erlösenden Anruf, dass alle gut und sicher angekommen sind nervt einfach. Dabei gibt es eine einfache Alternative bequem und einfach von überall den Status und die genaue Position des Flugzeuges mit Hilfe sogenannter Flight Radare zu verfolgen. Das einzige was Du dafür benötigst ist ein Internet-fähiges Endgerät.

Wie funktioniert die Flugverfolgung?

Jedes Flugzeug sendet in regelmäßigen Abständen GPS Signale, um beispielsweise von anderen Flugzeugen frühzeitig wahrgenommen werden zu können. Dies erfolgt über den eingebauten Transponder. Die aktuelle Position des Flugzeugs ist insbesondere für die Fluglotsen wichtig, damit sie mehrere Flugzeuge gleichzeitig koordinieren können. Genau diese Eigenschaft macht sich die Flugverfolgung zur Nutze. Über einen online Flight Radar kann man sich dann die genaue Position des Flugzeuges anzeigen lassen.

Welche Informationen kann man online abrufen?

Die Informationen die online abrufbar sind ähneln sehr denen die man auch im Flugzeug angezeigt bekommt. Meistens sind dies:

  • der aktuelle Kurs
  • die aktuelle Geschwindigkeit
  • Höhe des Flugzeugs
  • die bereits zurückgelegte und noch verbleibende Strecke

Je nach Webseite oder App werden auch noch Verspätungen sowie die erwartete Ankunft angezeigt.

Für wen ist die online Flugverfolgung interessant?

Neben Fluglotsen, Airlines und Piloten für die berufliche Nutzung, dienen die vom Transponder übermittelten GPS Daten im privaten Umfeld vor allem dem Spaßfaktor. Es sieht einfach unglaublich witzig aus, wie viele Flugzeuge sich zum Teil in einem Gebiet in der Luft befinden und wie wenig man davon wahrnimmt. Aber die Flug-Checker sind vor allem auch super wenn man den Flugstatus eine Bekannten, Freundes oder von Familienangehörigen überprüfen will. Einfach um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist und alles nach Plan läuft. Denn die online Flugverfolgung ist die einzige Möglichkeit indirekt Kontakt aufzunehmen und sich über den aktuellen Status zu informieren.