Die 10 besten Skigebiete der Alpen

Platz 10: Les Trois Vallées

Die französische Skiregion Les Trois Vallées ist mit rund 600 weitläufigen Pistenkilometern die größte Skiregion Eurpas. Die Skiorte Méribel, Courchevel und Val Thorens entzücken mit bezaubernder Winterlandschaft und Bergen von über 3. 000 m Höhe.

Platz 9: Salzburger Sportwelt

Die Salzburger Sportwelt überzeugt mit seiner Vielfältigkeit. Für Skifahrer werden 230 Kilometer Skipisten mit über 100 Liftanlagen geboten. Für Abwechslung sorgen die weit über 200 Kilometer Langlaufloipen. Als Schlechtwetterprogramm ist die nahe gelegene Mozart allemal einen Besuch wert. Somit bietet dieses Skigebiet für Familien, Anfänger und Fortgeschrittene.

Platz 8: Les Portes du Soleil

Les Portes du Soleil, das grenzübergreifende Skigebiet mit Pisten in Frankreich und in der Schweiz, erreichte mit seiner Vielfältigkeit den ausgezeichneten achten Platz unter den besten Skigebieten der Alpen. Geboten werden nicht nur Kilometer lange Pisten sondern auch gutes Essen und Heli-Skiing. Berühmte Skigebiete Avoriaz, Morzine und Chatel zählen zur Skiregion Les Portes du Soleil und verzaubern mit ihrem besonderen Flair.

Platz 7: Sölden

Die Sölden Ötztal Arena besticht mit ihren 3 Dreitausender (die BIG 3 genannt) und zwei Gletschern. 160 km Pisten, eine mehr als 10 km lange Talabfahrt, modernste Skilifte und Snowpark sorgen für ein perfektes Skierlebnis auf höchstem Niveau. Für zusätzliche Urlaubsstimmung sorgen die vielen internationalen Veranstaltungen und das Top-Après-Ski.

Platz 6: Gröden & Seiser Alm

Mitte in den atemberaubenden Dolomiten liegt das imposante Skigebiet Gröden.Die speziellen Lifsysteme erlauben eine Umrundung des Sella-Massives (Höhen bis 3.153 m, Piz Boé) auf fast 40 Kilometer Länge und sorgen somit für ein ganz besonderes Pistenerlebnis.

Platz 5: Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Das größte Skigebiet Österreichs erstreckt sich in den Kitzbühler Alpen. Es besticht mit einem traumhaften Ausblick auf eine mehr als beeindruckende Bergkulisse. Das Skifahren wird auf den abwechslungsreichen Pisten zu einem ganz besonderen Erlebnis. Nicht zu vergessen sind natürlich die legendären Après-Ski Partys und die internationalen Events.

Platz 4: Zillertal Arena

Mit der ledernen Medaille wurde die Zillertal Arena ausgezeichnet. Oberhalb von Gerlos und Königsleiten erhebt sich eine scheinbar unendlich Weite Skiarena, die keine Wünsche offen lassen. Nahe den Kimmler Wasserfällen ersteckt sich ein Wanderparadies, eintaucht in eine glitzernde Schneedecke. Für den perfekten Abschluß am Abend sorgen die vielen Après-Ski-Möglichkeiten in den Orten

Platz 3: Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus-Fiss-Ladies bietet 210 Pistenkilometer für jede Stufe, vom Anfänger bis zum Profi. Mit seiner optimalen Kinderbetreuung eignet sich dieses Gebiet besonders für Familienurlaube.

Platz 2: SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental

Die Skiwelt Wilder Kaiser- Brixental ist eines der größten Skigebiete Österreichs und weit über seine Grenzen hinaus bekannt. 280 Pistenkilometer mit 90 Skiliften liefern ein perfektes Skierlebnis, während 70 Hütten und Restaurants für das leibliche Wohl sorgen.

Platz 1: Silvretta Arena Ischgl-Samnaun

„Top-of-Moutain“ Konzerte, 230 Pistenkilometer und peppige Après-Ski-Partys. Dieses international bekannte Skigebiet lässt keine Wünsche offen und holt sich den Wohlverdienten ersten Platz.